Das OCT-Verfahren

Das OCT-Verfahren

Die auf Lasertechnologie basierende Untersuchung ist unkompliziert, wenig belastend und erfordert keine Berührung. Die so genannte Optische Kohärenztomographie (OCT) ist berührungsfrei und schmerzlos.

 

Bei diesem modernen, hochauflösend  bildgebenden Verfahren tastet ein harmloser Laser das Auge in nur wenigen Sekunden ab und liefert wesentlich bessere Informationen als herkömmliche Untersuchungsmethoden. Mit einer Auflösung von Tausendstel Millimetern ermöglicht das OCT-Verfahren Einblicke von bisher ungeahnter Präzision und Aussagekraft.

 

Bei weiteren Fragen zu dieser Untersuchung sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten der erweiterten Glaukomvorsorge.


Keywords fr diese Seite: Optische, Sekunden, Informationen, Lasertechnologie, Tausendstel